Molkerei

Milch ist eines der am häufigsten konsumierten Grundnahrungsmittel und wird zu einer Vielzahl an Endprodukten wie Joghurt, Käse oder Eis weiterverarbeitet. Um eine höchste Qualität bis hin zum Endprodukt sicherzustellen, spielen die eingesetzten Sensoren z.B. beim Separieren, Homogenisieren oder Pasteurisieren der Milch eine maßgebliche Rolle.

 

Anderson-Negele hat sich von Beginn an auf die spezifischen Bedürfnisse der lebensmittelverarbeitenden Industrie fokussiert. Als unser Kunde profitieren Sie sowohl von den passenden Sensoren im hygienischen Design, als auch von unser Erfahrung und Kompetenz zur Optimierung der Herstellungsprozesse in milchverarbeitenden Betrieben.


Für Ihre Applikationen in der milchverarbeitenden Industrie bieten wir Ihnen Sensorik für den Einsatz:

  • als Überlauf- und Trockenlaufschutz in Tanks und Rohrleitungen
  • zur Überwachung und Regelung des Prozessdrucks und der Temperatur beim Homogenisiere
  • zur Temperaturüberwachung beim Pasteurisieren und Lagern
  • zur Überwachung eines CIP-Kreislaufs

Mehr erfahren