Product Finder
  • Messgröße wählen
  • Branche wählen

Produkte anzeigen

Produkt-News

Der Allrounder für verlässliche Durchflussmessung: FMQ mit IO-Link

FMQ hat alles, was Sie wirklich brauchen. Jetzt auch IO-Link.

22 Feb 2021


Durchflussmesser für die präzise Bestimmung der Menge oder des Volumens von Medien, die in Anlagen fließen, sind die Grundlage für sicher und effizient ablaufende Prozesse in fast allen Applikationen der Lebensmittel- und Getränke-Industrie.
Typische Beispiele sind
  • die präzise Dosierung bei der Ausmischung von Getränken oder Milchprodukten
  • die Rezepturkontrolle bei Mischgetränken
  • die Überwachung von Herstellungsprozessen in Brauereien oder in CIP-Anlagen
  • die hochgenaue Steuerung von Abfüllanlagen

FMQ - Der kompakte & günstige Allrounder
Der magnetisch-induktive Durchflussmesser FMQ ist ein extrem vielseitiges, robustes und zuverlässiges Gerät für alle Arten von Flüssigkeiten, Breie und Pasten mit einer Mindestleitfähigkeit von > 5 μS/cm. Er ist bereits seit mehreren Jahren ein sehr bewährtes Produkt aus dem Anderson-Negele-Sensorportfolio für hygienische Anwendungen. Das Leistungsspektrum mit einer Messgenauigkeit von ±0.5 % ±2 mm/s und einem Messbereich von 30 l/h bis 640 000 l/h ist auf nahezu alle Applikationen bedarfsgerecht abgestimmt, auch für Dosier- und Abfüllanwendungen.



In einem Produkt-Upgrade wurde die Elektronik nun um die digitale Schnittstelle IO-Link in Flex-Hybrid-Technologie ergänzt. Darüber hinaus ist der FMQ, genau wie sein "großer Bruder" FMI, der mit noch höherer Messgenauigkeit und erweiterten Elektronikvarianten ausgestattet ist, nun auch als abgesetzte Version mit abgesetzter Elektronik erhältlich.

Jetzt mit IO-Link: FMQ mit Flex-Hybrid Technologie (IO-Link + 4…20 mA)
Die Flex-Hybrid-Technologie mit IO-Link und 4...20 mA vereint das Beste aus zwei Welten: Vom Sensor können die Daten digital, analog oder auch parallel übertragen werden. Die bidirektionale Kommunikation ermöglicht eine jederzeitige Statuskontrolle und vorbeugende Wartung zur Vermeidung von Produktionsstillständen. Montage und Inbetriebnahme sind durch Plug and Play-Technik zeit- und kostensparend, und ein Sensortausch wird durch das „Smart Replace Design“ mit automatischer Erkennung, Konfigurierung und Parametrierung so einfach wie nie zuvor.



Bewährt und praxiserprobt für dauerhafte Präzision
  • Extrem kompakt: Die geringe Baugröße von Messkörper und Elektronik ermöglicht eine einfache, vibrations-unempfindliche Integration in nahezu alle Applikationen.
  • Extrem robust: Die Magnetfeld-Spulen des Messsystems sind komplett vergossen, das garantiert auch bei sehr rauen Umgebungen mit starken Vibrationen oder Druckstößen dauerhaft zuverlässige, präzise Messergebnisse.
  • Extrem zuverlässig: Der gesamte Sensor ist aus Edelstahl 1.4404 gefertigt und konsequent gegen Feuchte, Korrosion und Vibrationen geschützt. Die Messrohr-Auskleidung im Aufnehmer besteht aus hochwertigem PFA und ist vakuumfest und molchfähig. Der FMQ ist für Prozesstemperaturen bis 100 °C geeignet und CIP-fähig bis 130 °C für max. 30 Minuten.
  • Immer korrekt: Die integrierte, automatische Signalverarbeitung stellt auch bei Medienwechsel (z.B. Milch/CIP-Reiniger) stets korrekte Messwerte sicher.
  • Einfachste Inbetriebnahme und Bedienung: Das benutzerfreundliche, drehbare Display mit optischen Tastern, ermöglicht eine schnelle und problemlose Programmierung ohne Öffnen des Gehäuses und ohne störanfällige mechanische Tasten.

    • Flexible und einfache Installation, optional als Remote-Version
      Dank des herstellerunabhängigen Prozessanschlusses mit Norm-Aseptikflansch erlaubt FMQ einen einfachen, hygienischen Einbau nach 3-A Norm für alle Rohrstandards von DN10 bis DN150. Das drehbare Elektronikgehäuse mit beleuchtetem Grafikdisplay garantiert eine optimale Ausrichtung und Ablesbarkeit des Bildschirms für alle Einbausituationen. Optional ist nun eine abgesetzte Version erhältlich, bei der die Elektronikeinheit in einer Entfernung von bis zu 10 Metern vom Sensor installiert werden kann.
      Dank seines bedarfsgerechten Leistungsspektrums ist der FMQ die effizienteste und kostengünstigste Option für eine Vielzahl von Anwendungen. Werden für bestimmte Applikationen erweiterte Spezifikationen benötigt, ist das magnetisch-induktive Durchflussmessgerät FMI die alternative High-End-Variante für Anwendungen mit höherem Genauigkeitsanspruch: Die erhöhte Messgenauigkeit von ±0.2 % ±1 mm/s ist ideal für hochpräzise Anwendungen, und die vielseitigere Elektronik bietet noch mehr Optionen und Kommunikationsschnittstellen wie Ethernet IP.

      Alle Details finden Sie auf der Produktseite. Einfach hier klicken!