Produkt-News

Durchflussmessung hochgenau und zuverlässig

Negele stellt neuen, magnetisch-induktiven Durchflussmesser FMI vor.

27 Oct 2010

FMI_0.2_en

Negele stellt neuen, magnetisch-induktiven Durchflussmesser FMI vor.

Der neue, magnetisch-induktive Durchflussmesser FMI ist für Anwendungen konzipiert, bei denen höchste Ansprüche an Genauigkeit und hygienisches Design gestellt werden.

Der FMI ist modular aufgebaut und somit sowohl für anspruchsvolle Lebensmittelanwendungen als auch für den Pharmabereich in idealer Weise konfigurierbar. Durch die Vielzahl verfügbarer Prozessadaptionen in allen gängigen Rohrnormen wie z.B. DIN, ISO und ASME lässt sich der FMI sehr einfach in die Anlage integrieren. Eine Aseptik-Flanschverbindung nach DIN 11864 gewährleistet zudem eine sichere und hygienische Anbindung an den Prozess.

FMI: Stark in Food!

Gerade in Applikationen in denen höchste Genauigkeit, selbst bei geringem Durchfluss gefordert ist, liegt die große Stärke des FMI. Vor allem bei pastösen, langsam fließenden und damit meist auch teuren Produkten wie z.B. Quark, Sahne oder Joghurt ist die präzise Messung ein entscheidender Kostenfaktor. Mit einer Grundgenauigkeit von 0,2 % bietet der FMI die dafür erforderliche Performance.

Aufgrund seines molchbaren Designs hat der FMI auch bei der Reinigung entscheidende Vorteile, da der Durchflussmesser beim Ausschieben der Rohrleitung nicht ausgebaut werden muss.

Die hochwertige, vakuumfeste PFA Auskleidung des Messaufnehmers sorgt dabei für maximale Resistenz im CIP-Prozess und maximale Sicherheit bei Heiß-Kalt-Wechsel.

FMI: Stark in Pharma!

Neben den hohen Ansprüchen an Zuverlässigkeit und hygienisches Design des Durchflussmessers selbst, existieren gerade in der Pharma-Industrie umfangreiche Anforderungen.

Negele bietet daher den FMI in einer speziellen Pharma-Ausführung an.

Der Messaufnehmer ist EHEDG-konform designed und die PFA Auskleidung weist eine hohe Oberflächenqualität auf. Alle Pharma-Prozessadaptionen sind standardmäßig auf Ra <0,4µm elektropoliert.

Um eine lückenlose Rückverfolgbarkeit aller gelieferten Komponenten sicherzustellen und somit dem Qualitätssystem des Herstellers gerecht zu werden, sind folgende Materialzertifikate und Zeugnisse für die Medien berührenden Werkstoffe standardmäßig im Lieferumfang enthalten:

  • Abnahmeprüfzeugnisse 3.1 nach DIN EN 10204
  • Konformitätsbescheinigungen nach FDA oder DIN EN 1935/2004
  • USP Class VI Zertifikat

Zertifikate für Kalibrierung, Oberflächenrauigkeit oder Delta-Ferrit-Gehalt sind optional verfügbar.

Weitere Vorteile im Überblick:

  • Bluetooth Schnittstelle serienmäßig zur einfachen Parametrierung via Laptop
  • Profibus DP Feldbuskommunikation
  • sichere Bedienung auch im Naßbereich durch berührungslose Schaltelemente
  • Grafikdisplay und Messelektronik drehbar, dadurch kann die Anzeige je nach Einbausituation ausgerichtet werden
  • Automatische Leerrohrerkennung vermeidet undefiniertes Zählen bei leeren Rohrleitungen

Sie möchten mehr über den FMI erfahren?
Ihr technischer Kundenbetreuer berät Sie gerne.
Oder schreiben Sie uns einfach.