Product Finder
  • Messgröße wählen
  • Branche wählen

Produkte anzeigen

Produkt-News

Saft- und Getränkeproduktion mit Refraktometer

Wie Sie in der Saft- und Getränkeproduktion die Ausmischung optimieren, die Produktqualität absichern und Kosten sparen

26 Oct 2020


Die Inline-Analyse des Brix-Gehalts von Produkten ermöglicht in vielen Applikationen die automatisierte und hochgenaue Prozesskontrolle und Qualitätsüberwachung. Gerade bei der Ausmischung und der Abfüllung von Säften, Sirups, Nektars, Soft Drinks und anderen Erfrischungsgetränken kann der Refraktometer IRM-11…
  • die Qualität der Komponenten hochgenau messen und überwachen
  • die Dosierung bei der Ausmischung der Produkte in hoher Präzision steuern
  • bei der Abfüllung sicherstellen, dass sich das korrekte Produkt in der korrekten Qualität im Prozess befindet



Bei der Herstellung von Getränken werden üblicherweise Sirups, Saftkonzentrate oder andere Komponenten mit Wasser nach einer festen Rezeptur ausgemischt, in Stapeltanks gelagert und anschließend in oft produktspezifische Flaschen oder Behälter abgefüllt. Wenn eine Komponente, z. B. ein Saftkonzentrat, nicht genau den spezifizierten Vorgaben entspricht, oder beim Ausmischen selbst z. B. ein Ventil falsch gestellt wird, kann das gesamte Endprodukt fehlerhaft sein. Ebenso kann es vorkommen, dass beim Abfüllen durch eine inkorrekte Ventilschaltung das falsche Produkt abgefüllt wird. Wird dies erst in der Produkt-Endkontrolle festgestellt, muss eventuell eine komplette Produktions-Charge entsorgt werden.

Lesen Sie im Applikationsbericht, wie der IRM-11 Refraktometer hier Abhilfe schaffen kann! Einfach hier klicken.